Willkommen auf unserem Seminar-Blog

Immer auf dem aktuellen Stand bleiben

Dieser Seminar-Blog befindet sich noch im Aufbau und wird in den kommenden Tagen entsprechend verfeinert.

Member Login

Lost your password?

Registration is closed

Sorry, you are not allowed to register by yourself on this site!

You must either be invited by one of our team member or request an invitation by email at viad.info {at} zhdk {dot} ch.

Service Ideation

Service Ideation

  Brainstorm   Experiencemap   Damit wir einen Überblick im Thema erhielten, zeichneten wir die jetzige Konsultation anhand von Erfahrungsberichten, Gesprächen mit Spezialisten und Fachliteratur auf. Insgesamt sind wir auf drei Phasen gekommen. Die die Konsultation zusammenfassen. Die Vorbereitungsphase, die Konsultationsphase sowie die Nachbereitungsphase. Der Ablauf aus Sicht der Kundin beginnt mit dem Finden eines passenden Arztes. Gefolgt von einer Sammlung von Informationen und der Vorbereitung auf die Konsultation in der Praxis. Das Telefon zum Arzt ist meistens der erste Kontakt. Dann folgt eine Mal längere oder mal kürzere Wartezeit, bis zu Konsultation. Mit der Nachbereitungsphase, einer Beobachtung sowie der Entscheidung für ein Verhütungsmittel wird der Prozess abgeschlossen. Zusammengefasst bedeutet das für die Kundin: Sie informiert sich, kontaktiert einen Arzt, wird vom Arzt beraten, prüft Vor und Nachteile und entscheidet sich für ein Produkt. Aus Sicht des Arztes wird dieser vom Kunde kontaktiert. Er vereinbart einen Termin mit ihr und bietet eine möglichst gute Beratung. Da der Wissenstand der Kundinnen teils sehr unterschiedlich ausfallen kann, ist die Beratung teils  beidseitig unbefriedigend. Bayer Verkauft seine Produkte via Aussendienst an die Ärzte und Apotheken und besitzt zudem eine allgemeine Informationsplattform zum Thema Verhütung. Verhuetungsinfo.ch Da die Kommunikation zwischen den einzelnen Instanzen ein wichtiger Faktor ist, ob die Produkte erfolgreich bei der richtigen Kundin ankommen, haben wir diesbezüglich ein bisschen genauer hingeschaut. Ein grosser Teil der Informationen, die wichtig sind für die Produkteentscheidung findet während der Arztkonsultation zwischen dem Arzt und der Kundin statt. Wie wir erfahren haben, dauert diese Konsultation im Schnitt 12 Minuten. Wir haben uns also gefragt: „Wollen wir den Hauptdialog zwischen Kundin und Arzt wirklich auf diese 12 Minuten belassen? “Diese 12 Minuten sind nicht gerade lang, wenn man sich denkt, dass so viele Bedürfnisse abgedeckt werden müssen. Je nach Alter und Lifestyle unterscheiden sich diese Bedürfnisse zusätzlich. Bei allen ist jedoch der Austausch, das Vertrauen, die Kommunikation und die Transparenz sehr wichtig. Mit YOU schaffen wir ein innovative Kommunikations- und Informationstool welches den Dialog vertieft, die Transparenz der Informationen gewährleistet und die Zufriedenheit der Kundin sowie des Arztes verbessert. Jede Patientin ist anders, you ist für dich. 15_total_Seite_01 15_total_Seite_02 15_total_Seite_03 15_total_Seite_04 15_total_Seite_05 15_total_Seite_0615_total_Seite_07  Der Dialog wird mit YOU auf die Vor- und Nachkonsultationsphase erweitert. 15_total_Seite_08 15_total_Seite_0915_total_Seite_10 15_total_Seite_11

Dieses Video zeigt wie YOU eingesetzt werden kann und wie unser Tool in ausgebaut werden könnte. Nach der Analyse des Ablaufs eines Arztbesuches erschienen uns nach wie vor, die Phase vor und nach der Konsultation am spannendsten, da wir in diesem Zeitraum viel ungenutzes Potential bezüglich Information und Kommunikation sehen.   Seite_1Seite_3 Seite_2 Seite_7 Seite_6 Seite_5 Seite_4